Unternehmen

Die Firma Alfons Rüschenbaum GmbH besteht seit fast 90 Jahren und wird mittlerweile in dritter Generation geführt. Sie hat sich von einem reinen Handelsunternehmen für Leuchtenzubehör zu einem florierenden Produktionsbetrieb für Kabel, Stecksysteme und Komplettlösungen gewandelt. 

 

Rüschenbaum-Chronik von 1926 bis heute

1926

Gründung der Handelsunternehmung für Leuchtenzubehör durch Hermann Polklesener

1949

Übernahme durch Alfons Rüschenbaum, neue Namensgebung

1985

Übernahme durch Harald Polklesener in dritter Generation

1986

Erweiterung des Produktprogrammes, erste eigene Produktion von Kabelzuschnitten

1987

Erste automatische Anlage zum Schneiden und Abisolieren von Kabeln

1990

Konstruktion einer vollautomatischen Anlage für die Herstellung von Kabelzuschnitten

Diese Anlage war der Grundstein für den heutigen Maschinenpark

2001

Gründung der Fertigungsstätte Werl (Deutschland), weiter stetiges Wachstum

2003

Neubau einer Produktionshalle am Standort Arnsberg, weiter stetiges Wachstum

2004

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001.

2007

Gründung der Fertigungsstätte TOP Kabeltechnik Dongguan, China

2007

Gründung des Service-Büros TOP Kabeltechnik (Yuyao) Limited in Ningbo, China

2010

Neubau einer weiteren Produktionshalle mit Verwaltung am Standort Arnsberg

2015

Neubau eines Hochregallagers aufgrund anhaltenden Wachstums

2015

Einstieg in die Industrie 4.0 - Robotertechnik

Heute

etwa 55 Mitarbeiter in Deutschland

etwa 60 Mitarbeiter in China

Modernste, vollautomatische Anlagen

Herstellung von Zuleitungen, Zuschnitten, Innenverdrahtungen, Kabelbäumen

Weiterhin im Programm: Montagen und Leuchtenzubehör

Entwicklung, Beratung, Service